Zurück Menu
Mo 16.5.2016 20 UHR Fabrik

Publikumsgespräch mit Igor Levit: 21.15 Uhr Fabrik

Nicht im Verkauf Zurück

Igor Levit / »The People United«

Play Video None
None
None
Imposanter als Bachs »Goldberg-Variationen«, schwieriger als Beethovens »Diabelli-Variationen« – der Zyklus »The people united will never be defeated!« des amerikanischen Komponisten Frederic Rzewski gilt als nahezu unspielbar. Eine pianistische Tour de force, der sich der Shootingstar Igor Levit auf seinem jüngsten Album gestellt hat und die er nun auch live beim Musikfest bewältigt.
Basierend auf dem Protestlied »El pueblo unido« (Das vereinte Volk), mit dem sich die chilenische Bevölkerung in den 70er Jahren gegen die Militärdiktatur Augusto Pinochets auflehnte, schuf Rzewski ein etwa einstündiges Meisterwerk von 36 Variationen, die sich von der einfachen Marschmelodie zu massiven Klangballungen aufschaukeln. Passenderweise gibt Igor Levit diesen außergewöhnlichen Soloabend nicht in der neobarocke Laeiszhalle, sondern in der Altonaer Fabrik, wo er im Anschluss auch im Gespräch zu erleben ist.
  Mehr lesen   Weniger lesen

Igor Levit Klavier

Frederic Rzewski
36 Variationen über das chilenische Lied »El pueblo unido jamás será vencido«

KARTENPREISE:
Tickets € 21,00

Wenige Restkarten (Stehplätze) sind an der Abendkasse erhältlich.

Hier gilt:
E-CARD
NDR-Card
REDticket

VERANSTALTER:
Elbphilharmonie Konzerte

Nicht im Verkauf Zurück